Frühling am Fenster

Bei uns ist der Frühling eingezogen :) Draußen merkt man es mehr und mehr, der Frühling ist unterwegs und so konnten wir (endlich :) ) ein Frühlingsfensterbild gestalten. Ich habe eine praktische Vorlage für die Vögel gefunden (auf der Seite gibt es ganz viele tolle Vorlagen!), die ich mir in eine Plotterdatei umgewandelt habe, um die Teile dann aus Transparentpapier ausschneiden zu lassen. Die Teile der Vögel kann man frei aufeinander kleben und erhält so immer eine andere Wirkung des Vogels. Die Kinder wollten es ganz geordnet haben, beinahe nur Teile einer Farbe für einen Vogel und mit dem durchscheinenden Licht ergibt das ganz tolle Schattierungen. Außerdem habe ich gleich noch einige Quadrate zugeschnitten, aus denen die fliegenden Schmetterlinge und die Tulpen gefaltet wurden. Die Tulpen hat unser (noch) 3-Jähriger schon mitgebastelt :) (die Vorlage dazu stammt auch von dieser Seite, ich finde nur den genauen Link nicht mehr.)

 

Dazu kam noch etwas geplottetes Gras, ein paar Blüten, ein Zweig und ein paar aufgefädelte Perlen, die mit den Schmetterlingen von einem Zweig herunterhängen. Fertig war unsere Frühlingsfensterdeko und alle konnten mitbasteln :)

 

Durch das Transparentpapier leuchtet das Fensterbild so schön (ich finde, auf den Fotos kommt das gar nicht so gut raus). Wir lieben es :)

 

Die kleinen Blüten und Schmetterlinge sind Dateien aus dem Silhouette Store...

 

Dieser Beitrag geht zu creadienstag :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    MaRia (Sonntag, 26 März 2017 04:03)

    vielen Dank für die hübschen Anregungen: einfach und sehr effektvoll, das gefällt mir .

  • #2

    Petra (Sonntag, 26 März 2017 09:04)

    Sehr gerne :) Schön, dass es dir auch so gut gefällt.