Nochmal kleiner Zuwachs :)

Endlich, endlich ist die zweite Puppe fertig geworden - sie wurde sehnlichst erwartet. Nun werden hier zwei Puppen regelmäßig gebürstet und mit Zöpfchen und Spängerchen frisiert :)

Eigentlich hat "Lina" mittlerweile sogar schon einen Pulli und eine Windel. Nur komme ich mit dem Fotografieren gerade nicht so richtig hinterher - immer wenn ich daran denke, ist Lina gerade verschwunden ;-)

Auf das Kleid habe ich ein paar geplottete Blüten und einen Schmetterling gebügelt und dann noch ein paar Stiele und Blätter genähmalt.

Bei dieser Puppe habe ich wieder was gelernt. Damit ich's nicht vergesse, schreibe ich's mir lieber auf: Unbedingt auf den Fadenlauf achten! Ich versteh auch nicht, warum ich das hier nicht gemacht habe. Wahrscheinlich, weil der Stoff kein richtiges Muster hat? Bei dem Bild sieht man es ein wenig. Ein Arm erscheint etwas dicker zu sein - da dehnt sich der Stoff durch den falschen Zuschnitt mehr in die Breite und beult sich so mehr aus.

Gut war aber, dass ich die Puppe diesmal mehr gestopft habe. Erst war ich mir gar nicht so sicher, weil "Mila" - die aktuell gerade Leni heißt ;-) - viel weicher und kuscheliger ist und das ist eigentlich auch schön. Nur auf Dauer wird sie wahrscheinlich schneller "labberig". Der Kopf von Leni wackelt sehr, den habe ich bei ihr noch nicht so fest hinbekommen. Bei "Lina" wackelt der Kopf so gut wie gar nicht.Vielleicht wird Lina aber mit der Zeit auch kuscheliger. Wenn sie erstmal so richtig durchgeknautscht wurde ;-)

 

Verwirren euch die Namen auch so wie uns? Manchmal heißen hier beide Puppen sogar gleich, puh, wie soll sie da noch einer auseinanderhalten ;-)

Diese Puppe habe ich wieder nach dem Ebook Baby Twink von Mariengold gearbeitet.

Auch das Kleid ist ein Schnittmuster von ihr - aus dem Ebook "Oh Baby".

 

verlinkt bei Dienstagsdinge und Creadienstag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    kreatives Tohuwabohu (Mittwoch, 05 April 2017 12:12)

    Die Puppe ist ja super herzig! Deine Kinder sind zu beneiden.
    Bei uns heissen übrigens alle Puppen mehr oder weniger immer "Anna", auch die Buben.
    Liebe Grüsse
    Regula

  • #2

    Petra (Mittwoch, 05 April 2017 13:02)

    Hallo Regula,
    das ist ja lieb. Ach, praktisch, dass die Namensvergabe bei euren Puppen so eindeutig ist :) Liebe Grüße,
    Petra

  • #3

    Naehbegeisterte (Mittwoch, 05 April 2017 19:30)

    Liebe Petra,
    eure Lina sieht total niedlich und Herz allerliebst aus... hach da beneide ich dich ja das du Puppen selber machen kannst! :)
    Da wünsche ich der kleinen Prinzessin viel Spaß beim schmusen, spielen und einfach liebhaben. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte