Das letzte Aprilwochenende - ein Wochenende in Bildern

Ich bin ja ein heimlicher Fan von "Wochenende in Bildern" - doch bisher habe ich eher Wochenrückblicke geschafft. Hier kommt nun unser erstes (ich gebe es zu - halbes) Wochenende in Bildern. ...

Mein Tag beginnt früh um sechs (durch meinen inneren Wecker) - alle schlafen noch und ich habe schon am Abend abgesprochen, dass ich einen Morgenspaziergang machen möchte :) Ich liebe den frühen Morgen! Die Nacht geht, der Tag kommt, alles wird langsam wach, die Vögel zwitschern ihr Lied :)

Oben auf dem Berg angekommen, kann ich gerade miterleben, wie die Sonne aus dem Nebel aufsteigt. Es geht so schnell!

Egal in welche Richtung ich schaue, überall ist herrliche Natur und ich sauge die Bilder in mich auf :) Wie wunderbar hat Gott alles gemacht!

Hier wurden schon Vorbereitungen getroffen...

Auf dem Rückweg werden die ersten Häuser schon von der Sonne bestrahlt :)

 

Nach dem Frühstück muss leider erstmal noch der Wocheneinkauf erledigt werden. Anschließend geht es in den Garten - wir wollen grillen :) Wir genießen die Sonne und das wieder wärmere Wetter, machen noch einen kleinen Spaziergang, zum "Picknick" - unser Name für die Kaffeezeit - gibt es heute leckeres sogar veganes Eis mit zwei Toppings - karamellisierte Mandeln und Kokosflocken. Leider habe ich hiervon keine Bilder.

Während mein großer Lieblingsmensch fleißig am Schuppen weiterbaut...

... bauen sich die kleinen Lieblingsmenschen Balancierparcours...

...und andere Geschicklichkeitsübungen.

Ein Kletterbaum wird entdeckt, juhu, der erste :)

Eine Raupe (oder doch ein Engerling?!) Wird gefunden und umsorgt... (Ich freue mich schon auf unsere Raupen! Wir bekommen bald Raupen, denen wir dann beim Verpuppen und Schlüpfen zuschauen können (so mal der Plan).

Und dann gibt es draußen sogar noch ein Abend-Picknick. Picknick geht gerade irgendwie immer ;-)

Am Sonntag haben wir es leider, trotz schönem Wetter, verpasst früh rauszugehen. Erst am Nachmittag sind wir raus zum picknicken und um noch einen Waldspaziergang zu machen. Der Fotoapparat war leider nicht mit dabei...

 

Nun schicke ich unser erstes halbes Wochenende noch schnell zu geborgenwachsen :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Maria von OstSeeRäuberBande (Mittwoch, 03 Mai 2017 22:19)

    Liebe Petra,
    eure Umgebung sieht aber auch sehr malerisch aus. Tolle Fotos!
    Und Picknick machen wir auch ständig, notfalls auch im Garten oder auf dem Wohnzimmerfussboden ;-) Schöne Kindheitserinnerungen werden das!
    Liebe Grüße,
    Maria

  • #2

    Petra (Donnerstag, 04 Mai 2017 06:37)

    Liebe Maria,
    ich weiß, ihr macht viel Picknick :) Das habe ich mir bei euch abgeschaut! Vorher waren wir mehr für "ordentlich am Tisch sitzend essen". Dabei hat so eine Picknickerei sowas Gemütliches :)
    Liebe Grüße,
    Petra